AUSBILDUNG zum RückführungsTherapeuten


Ausbildung: Zum Leuchtfeuer für Andere werden
Ausbildung: Zum Leuchtfeuer für Andere werden


Ausbildung in Rückführungstherapie

Die Ausbildung zum RückführungsTherapeuten geben wir regelmäßig in Jahreszyklen seit 1990. Diese TherapieAusbildung ist eine Therapie zum Therapeuten und beschleunigt Ihre Entwicklung spürbar.
Diese Ausbildung vertieft eigene Rückführungen und öffnet berufliche Perspektiven. Sie dauert 4 x 1 Woche über 9 Monate. Kursort ist München. Sie auch: Therapie & Therapeuten Ausbildung.


Die Ausbildung zum RückführungsTherapeuten

  • ist ein Therapie zum Therapeuten. Das heißt, sie Lernen durch Tun und Erfahrung nach Anleitung. Erst daraus entwickeln wir die Theorie der Reinkarnationstherapie.
  • Diese Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten ist eine Grundausbildung, die vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen Spezialisierung mit Seelenarbeit öffnet.
  • Die Hälfte der Teilnehmer betrachtet diese Reinkarnationstherapeuten Ausbildung als die Möglichkeit, hinter die Kulissen Ihres eigenen Lebens zu schauen. Sie wird dadurch zur Verlängerung der eigenen Reinkarnationstherapie, die auch Voraussetzung zur Teilnahme an der Ausbildung zum Reinkarnationstherapeuten ist (mindestens eine Woche Reinkarnationstherapie).
  • Weitere Voraussetzungen sind Interesse an spirituellen, esoterischen Blickwinkeln und Themen wie Seele, Karma, Reinkarnation, Astrologie und Geistige Welt.
  • Wahrscheinlich haben Sie schon viele Bücher zu Themen wie Reinkarnation gelesen. Bücher sind Wegweiser. Bleiben Sie nicht dabei stehen, sondern beginnen Sie IHREN Weg zu gehen.
  • Wäre es nicht schön, wenn sie auf IHREM spirituellen Weg auch anderen Menschen dabei helfen könnten, Wege der Bewußtseinsentwicklung für sich zu entdecken? Es können sich für Sie neue berufliche Perspektiven eröffnen.
  • Investition in Seelenarbeit zahlt sich auch in weiteren Inkarnationen aus, macht aber jetzt schon glücklicher und gesünder. Die Bewußtseinsarbeit und der Austausch mit anderen Menschen, die an ähnliches Zielen arbeiten, macht froh, motiviert und gibt Selbstvertrauen.
  • Weitere detaillierte Informationen unter Therapeutische Ausbildung.
  • Oder für Interessenten des Heilpraktikers -Berufs: Ausbildung Kleiner Heilpraktiker.


Fragen und Antworten zur Ausbildung

Dauer Die Therapieausbildung dauert 4 x 1 Woche über 9 Monate verteilt. Die erste Woche des neuen Zyklus RTA18/19 beginnt am 27.10.2018. Alle Termindaten.
   
Kosten Die Therapeuten-Ausbildung kostet 4400 € + MWSt. Raten ab
100 €/Monat
sind möglich, bei regelmäßiger Zahlung ohne Zinsen! Die Kosten für Eigentherapie (800 € pro Woche) sind davon unabhängig. Pro Jahr sind 4000 € Ausbildungskosten + Hotel + Fahrt für Jeden steuerlich absetzbar. Die vier Ausbildungswochen sind über 2 Jahre verteilt!
   
Orte Kursort ist München
   
Unsere Kompetenz? Wir haben Kompetenz und Erfahrung: Mathias Wendel (HP und Ausbildungsleiter) war zehn Jahre lang Mitarbeiter von Thorwald Dethlefsen bevor er sich seit 1990 als Reinkarnationstherapeut in München selbständig machte. Gabriela Wendel, HP arbeitet hauptberuflich seit 1992 in eigener Praxis als Reinkarnationstherapeutin und Medium. Diese Ausbildung führen wir jährlich und erfolgreich seit 1991 an.
   
Wann dürfen Sie therapieren? Um therapieren zu dürfen, brauchen Sie eine Amtsarztprüfung. Seminare dürfen Sie jederzeit ohne amtliche Zulassung anbieten. Im Kurs therapieren sich die Teilnehmer unter Aufsicht gegenseitig. Lebensberater brauchen keine Lizens, dürfen aber auch nur beraten.
   
Was ist mit meinem Lebenspartner? Der kann sich mitentwickeln. Bringen Sie ihn mit (oder Folgekurs) - er zahlt nur die Hälfte!
   
Gibt es Fortbildungen? Natürlich. Weitere Informationen und Termine finden Sie unter Fortbildungen.


Für verbindliche Anmeldung das Formular ausdrucken, ankreuzen, unterschreiben und ab die Post, oder...
Fax: 089 - 271 67 40


Diese Ausbildung zum ReinkarnationsTherapeuten
dient als Grundausbildung für therapeutisch-ganzheitliche Seelenarbeit in jeder Richtung.


Sie lesen weiter unter:

Die Therapeuten.
Drei Bücher erklären das Meiste.